Ein gebrauchtes Motorrad kaufen? Befolgen Sie diese Tipps, um sicherzustellen, dass Sie sich nicht verbrennen (2024)

Der Kauf eines gebrauchten Motorrads kann gefährlich sein – ein wichtiger Grund, den Sie in Betracht ziehen solltenpurchasing a new motorcycle instead. Wenn Sie jedoch bereit sind, Zeit und Mühe zu investieren, können Sie mit einem gebrauchten Fahrrad immer noch ein gutes Geschäft machen.

Für die gebrauchte Seite der Gleichung, wie auch für die neue, habe ich einen Freund namens Marcin Wasicki angeworben, der nicht nur eine eurozentrierte Autowerkstatt namens besitzt und leitetFlughafenautomobilin Linthicum, Maryland, sondern auch der größte und besessenste Motorradfanatiker, den ich kenne, der mehr Motorräder verkauft, kauft, Rennen fährt und repariert, als ich in 20 Leben besitzen oder fahren werde.

Wasicki ist der Mann, den ich in meiner Ecke haben möchte, wenn mein Herz es mir sagt: „Kauf es!„Und mir wird der Kopf zerrissen von all den mechanischen Was-wäre-wenns. Er hat nicht nur ein scharfes Auge dafür, das Motorrad einzuschätzen – er verfügt über das enzyklopädische Wissen über jedes in den letzten 30 Jahren hergestellte Motorrad –, sondern wird auch subtile Impulse setzen Der Verkäufer erzählt, welche Wartungsarbeiten er durchgeführt hat und welche Teile er ausgetauscht hat, und sagt, dass er etwas verheimlicht. Wasicki ist sympathisch, freundlich und entwaffnend – aber in einem Messerkampf wäre ich auf jeden Fall lieber auf seiner Seite . Fühlt sich das schon zu „agro“ für Sie an? Dann landen Sie am Ende in einem Klunker, und deshalb müssen Sie weiterlesen.

Wasicki macht eine scheinbar einfache Aussage über Fahrräder, die man beim Einkaufen im Kopf haben sollte: „Sie haben diese Motoren mit einem Hubraum von 1000 cm³, die über 200 PS leisten.“ Das trifft nicht auf alle Motorräder zu, aber rechnen Sie einmal aus, wie viel Leistung ein Motorradmotor mit ordentlicher Leistung im Verhältnis zum Hubraum erzeugt, und vergleichen Sie diese mit der Leistung eines Autos, und Sie werden feststellen, dass der Motorradmotor viel stärker beansprucht wird als der gleichwertiges Automobilmodell. Daher kann die Vernachlässigung routinemäßiger Wartungsarbeiten eine weitaus größere Sache sein.

Überprüfen Sie die Bremsen und das Öl

Mechanisch gesehen klingen einige der Fragen, die Wasicki dem Verkäufer gerne stellt, relativ harmlos. Was ist die letzte Bremsflüssigkeitsspülung? „Hey, wie ist nochmal das Ölwechselintervall bei diesem Fahrrad?“ Er wird die ganze Zeit unschuldig nachfragen, obwohl er die Antwort kennt, aber auch nachforscht, ob sie beim wichtigsten Schritt zu der herzzerreißenden Flüssigkeit, die für ein Fahrrad entscheidend ist, Abstriche gemacht haben.

Buying a Used Motorcycle? Follow These Tips to Make Sure You Don't Get Burned (1)

Cavan-BilderGetty Images

Wenn er sich mit anderen Fahrern unterhält, hört er so etwas wie: „Oh, mein Bremssattel ist festgefressen und ich frage: ‚Haben Sie jemals eine Bremsflüssigkeitsspülung gehabt?‘“ Er weiß bereits, dass die Antwort nie lautet, aber in unseren Gesprächspunkten Beachten Sie, dass Bremsflüssigkeit Feuchtigkeit aus der Luft aufnimmt. „Deine Bremsen werden heiß und kühlen ab und es bildet sich Kondenswasser.“ Dies wiederum führt dazu, dass Wasser im Bremssattel und in der Bremse verblasst und es schließlich zu Korrosion kommt, die dazu führt, dass die Bremsen nicht mehr funktionieren, was tödlich sein kann. Deshalb testet Wasicki immer das Bremsgefühl, wenn er ein gebrauchtes Fahrrad kauft, weil er weiß, dass matschige Stopper ein Hinweis darauf sind, dass der Besitzer eines der kritischsten mechanischen Elemente nicht regelmäßig gewartet hat.

Auch wenn Sie die Häufigkeit eines Ölwechsels nicht „fühlen“ können, wird Ihnen die Frage, ob der Besitzer das Intervall kennt, und auch die beiläufige Frage, ob Sie den Einfülldeckel abschrauben, um zu sehen, ob das Öl im Motor verschmutzt ist, Aufschluss geben viel über die Pflicht des Besitzers, dafür zu sorgen, dass sein Fahrrad reibungslos läuft.

Ähnliche Beiträge

Die besten Motorräder für EinsteigerDie besten Motorräder für kleinere FahrerDie besten Motorradrucksäcke, die Sie kaufen können

Schauen Sie sich die Sicherheitsrückrufe an

Für die meisten relativ neuen Fahrräder gibt es übertragbare Garantien (sofern diese noch nicht abgelaufen sind). Wenn der Titel übertragen wird, sollten Sie auch eine Benachrichtigung über Sicherheitsrückrufe erhalten. AbersollenUndWillesind nicht dasselbe, und Wasicki pflegt gerne ein gutes Verhältnis zu den Händlern der Marken, die er kauft, damit er vorbeischauen und nach den Schwachstellen eines Fahrrads fragen kann, das er vielleicht kaufen möchte, aber nicht über alle Bescheid weiß die Vor- und Nachteile. Ja, das bedeutet, dass Sie sich unterhalten und Notizen machen sollten (und diesem Mechaniker vielleicht ein Sixpack kaufen sollten, um auf seiner guten Seite zu bleiben).

Übrigens ist die Kenntnis von Rückrufen auch eine Möglichkeit herauszufinden, ob sich der jetzige Besitzer jemals die Mühe gemacht hat, diese zu beheben. Holen Sie sich die Fahrgestellnummer vom Verkäufer. Wenn sie diesbezüglich schüchtern sind, ist das ein Zeichen dafür, dass sie sowieso etwas verbergen, und obwohl es für Motorräder kein Carfax-Äquivalent gibt, können Sie jede beliebige Fahrgestellnummer eingebenDie Rückrufdatenbank der Fed. Wenn Sie dann mit dem Eigentümer sprechen, erwähnen Sie den Rückruf nicht, sondern fragen Sie nach, ob er das Thema anspricht. Auf diese Weise haben Sie wiederum eine Vorstellung davon, ob sie einer möglicherweise entscheidenden Reparatur Aufmerksamkeit geschenkt haben.

Suchen Sie nach grundlegenden Wartungsproblemen

Besonders wenn er ein Dual-Sport- oder Offroad-Fahrrad kauft, untersucht Wasicki die Rahmen genau auf Risse im Lack. „Vielleicht haben sie einen großen Sprung gemacht?“ Er sagt, es sei in Ordnung, wenn der Lack altersbedingt abblättert, vor allem, weil Fahrräder einer starken Hitzebelastung ausgesetzt sind. „Aber wenn man ein Stück Rohr biegt und es lackiert, kann man erkennen, dass darunter Risse und ein Bruch entstehen könnten.“

Außerdem möchte er mit jedem Fahrrad ein wenig herumfahren, damit sich die Gabel über den gesamten Federweg bewegen kann. Auch hier gilt: Jeder Eigentümer, der Ihnen das nicht erlauben möchte, verheimlicht etwas. Konkret sucht er bei Gabeln nach undichten Gabelrohrdichtungen. Die Ursache liegt darin, dass Gabeln nicht regelmäßig gereinigt werden, nachdem sie durch Schmutz oder Staub gefahren sind. Dadurch entstehen mit der Zeit Riefen am Rohr selbst, und wenn das passiert, können die Dichtungen das Eindringen von Schmutz nicht verhindern. „Dann tritt Flüssigkeit aus und Sie müssen die Schläuche komplett austauschen“, und das ist nicht billig, insbesondere wenn Sie versuchen, ein „Angebot“ für ein gebrauchtes MX-Fahrrad zu machen, das die zusätzliche Investition oder den Arbeitsaufwand in einem möglicherweise nicht wert ist Kompletter Umbau der Gabel.

Wasicki ist besonders misstrauisch gegenüber gebrauchten luftgekühlten Fahrrädern und solchen mit Vergaser. Nicht weil sie von Natur aus böse sind, sondern weil Vorbesitzer vielleicht bei der Wartung gespart oder versucht haben, mehr Leistung zu bekommen, vor allem weil sie die Kohlenhydrate falsch dosiert haben. „Wenn sie das Gemisch nicht richtig eingestellt haben, läuft es aber superheiß“, kann das zu Öllecks rund um den Kopf und darüber hinaus führen. Aus diesem Grund wird sich Wasicki jede Dichtung rund um einen Motor ansehen. Er wird darum bitten, auch den Luftfilter zu überprüfen, um zu sehen, ob dieser gewartet wurde, denn ein verstopfter Luftfilter belastet auch den Motor, und das ist natürlich ein Zeichen dafür, dass sich der Besitzer noch nicht einmal mit dieser einfachen, 20- Minutenjob – was haben sie sonst noch getan?

Schließlich ist es keine große Sache, denkt er, wenn ein älteres luftgekühltes Motorrad mit Vergaser beim Start und in der Erwärmungsphase ein wenig raucht. „Aber wenn es eine halbe Stunde gelaufen ist und man diese große blaue Rauchwolke hat, Bedeutet das, dass die Ringe zerschossen sind oder dass die Zylinderwände durch Sand, der durch den Motor läuft, zerkratzt sind?“

Auch solche Dinge, ein unruhiger Leerlauf, nachdem das Fahrrad bereits warm ist, sprechen dafür, warum Sie vor dem Kauf die Möglichkeit haben möchten, ein Fahrrad zu fahren, um eine klare Vorstellung davon zu haben, worauf Sie sich einlassen.

Seien Sie vorsichtig bei billigen Aftermarket-Teilen

Abschließend sagt Wasicki, dass man viel an den Aftermarket-Teilen erkennen kann, die der Besitzer eingebaut hat. „Haben sie einen brandneuen Reifen aufgezogen, weil sie Burnouts hatten und es der billigste Reifen war, den sie finden konnten?“ Für ihn ist es in Ordnung, wenn der Gummi zwar nicht neu ist, aber in das empfohlene Ersatzreifen-Pantheon für die Maschine passt, „aber nicht der billigste Nachbau, den er finden konnte.“ Für Wasicki geht es nicht nur darum, dass der Eigentümer sein Budget einhält. Er sagt zum Beispiel, dass ein schlechter Auspuff den Katalysator beschädigen kann, was wiederum den Motor eines Motorrads beschädigen kann. „Ich verstehe. Die Leute wollen Geld sparen. Aber am Ende des Tages muss man sich fragen, wenn jemand billige Sachen bekommt, ob er die Wartung verbilligt.“

Buying a Used Motorcycle? Follow These Tips to Make Sure You Don't Get Burned (5)

Mikael VaisanenGetty Images

Und bei moderneren Motorrädern möchte Wasicki das Cluster auch auf Fehler überprüfen, da sie ein CAN-BUS-System verwenden, bei dem Teile über das Netzwerk angeschlossen werden müssen. Sie könnten beispielsweise immer noch einen Ersatz-LED-Scheinwerfer erhalten, dieser muss jedoch für die Zusammenarbeit mit dem CAN-BUS des Fahrrads ausgelegt sein. „Es muss so konzipiert sein, dass es eine Anfrage an das Modul sendet, die sagt: ‚Können wir das Fernlicht einschalten?‘“ Und er sagt, dass jemand, der stattdessen eine Reihe zusätzlicher Schalter als Problemumgehung verkabelt, einfach nur geizig und sparsam ist. Anstatt einfach für das richtige Ersatzteil auszugeben, damit es nicht ausfällt, „oder einen Schaltkreis zu stark belastet“, was dann zu anderen Problemen führen könnte.

Überprüfen Sie auch den Verkäufer

Wenn er sich all diese Aspekte ansieht, unterhält sich Wasicki teilweise auch mit dem Besitzer und hinterfragt seine Logik. Als er kürzlich eine gebrauchte Ducati kaufte, erfuhr Wasicki von jeder Entscheidung für jedes Teil, das der Typ hinzufügte. Am Ende hörte er die gesamte Lebensgeschichte des Fahrrads und dachte: „Dieser Typ hat dieses Fahrrad geliebt; dieser Typ hat es richtig gemacht. Er hat das richtige Geld investiert.“

Außerdem sagt er, dass eine Möglichkeit, es auf den Punkt zu bringen, darin besteht, über Ihr Freundesnetzwerk zu einem Verkäufer zu gelangen, für den ein Freund bürgen wird. Und bringen Sie Ihren Freund mit. Es beruhigt alle und ist wahrscheinlicher, dass Sie ehrliche Antworten erhalten. Selbst wenn der Verkäufer dann zugibt, keine geringfügigen Arbeiten am Fahrrad durchgeführt zu haben, verfügen Sie jetzt über diese Informationen, und sie werden zu einer besseren Entscheidung Ihrerseits und zu klarer Luft – statt blauem Qualm – rundum führen.

Ähnliche Beiträge

Die besten Motorradjacken, die Sie kaufen könnenDie besten Motorradhelme, die Sie kaufen könnenDie besten Motorradhosen für jeden Fahrertyp
Ein gebrauchtes Motorrad kaufen? Befolgen Sie diese Tipps, um sicherzustellen, dass Sie sich nicht verbrennen (2024)

FAQs

Wie viel km sollte ein gebrauchtes Motorrad haben? ›

Wie viele Kilometer sollte ein gebrauchtes Motorrad maximal haben? Früher galt ein Motorrad mit einer Laufleistung von 40.000 Kilometern als überholungsbedürftig. Das sieht heute anders aus. Gebrauchte Motorräder mit mehr als 100.000 Kilometern Laufleistung sind heute nicht selten.

Wann ist ein Motorrad zu alt? ›

Als Oldtimer gilt ein Motorrad unter diesen Voraussetzungen: Die Erstzulassung liegt mindestens 30 Jahre zurück. Das Kraftrad ist gut erhalten und weitestgehend im Originalzustand.

Wie viele km kann ein Motorrad fahren? ›

auf Landstraßen maximal 350 Kilometer. im Gebirge mit Pässen maximal 250 Kilometer. auf Enduro-Strecken mit viel Schotter maximal 200 Kilometer.

Wann ist die beste Zeit um ein Motorrad zu kaufen? ›

Der Winter dreht den Markt

Bis zu 13 Prozent sind Motorräder im Schnitt im Sommer günstiger als im Winter. Der beste Monat, um ein Gebrauchtmotorrad zu kaufen war 2019 und 2020 der Juli. Im Schnitt am günstigsten war 2021 der August.

Wie viel km sollte ein Gebrauchtwagen maximal haben? ›

Eine pauschale Richtlinie ab welchem Kilometerstand Sie vom Kauf eines Gebrauchtwagens Abstand nehmen sollten, gibt es leider nicht. Bei Kleinwagen sind oft 150 000 km eine kritische Schwelle. Bei Limousinen ist die Grenze wiederum eher etwas höher anzusiedeln.

Wie viel kostet ein gutes gebrauchtes Motorrad? ›

Gute Maschinen mit Baujahr 1990 bis 2000 gebe es schon ab 2000 Euro. „Mit einem Motorrad aus den späten 1990er-Jahren mit 20.000 oder 30.000 Kilometer Laufleistung können Einsteiger glücklich werden.

Was kostet ein Motorrad an Steuern im Jahr? ›

Pro angefangene 25 ccm Hubraum ist ein Steuersatz von 1,84 Euro festgelegt. Haben Sie also beispielsweise ein Motorrad mit einem Hubraum von 200 ccm, beträgt die Krad-Steuer 14,72 Euro pro Jahr. Bei einem Hubraum von 500 ccm steigt die Motorrad-Steuer auf 36,80 Euro.

Wie viel Kilometer fährt man mit dem Motorrad im Jahr? ›

Durchschnittsbiker fährt rund 5.000 km. Das Vergleichsportal Check24 hat die Durchschnittsfahrleistung von Motorradfahrern in Deutschland im Jahr 2020 analysiert. Motorrad fahren ist für viele Biker nur Hobby und daher reines Freizeitvergnügen.

Was braucht man alles um ein Motorrad anzumelden? ›

Um Ihr Bike bei der Kfz-Zulassungsbehörde umzumelden, brauchen Sie folgende Dokumente:
  1. Elektronische Versicherungsbestätigung (eVB-Nummer)
  2. Gültiger Personalausweis oder Reisepass mit Meldebescheinigung.
  3. Zulassungsbescheinigung Teil I und Teil II.
  4. Einzugsermächtigung für Kfz-Steuer.
  5. Nachweis über gültige HU.

Kann man ein Motorrad das ganze Jahr fahren? ›

Grundsätzlich ist es möglich, bei trockenen Straßenverhältnissen auch bis in den Minustemperaturbereich zu fahren. Anders als etwa bei Pkw macht der Gesetzgeber keine Vorgaben, wie ein Motorrad bei winterlichen Bedingungen bereift sein muss.

Wie viele km darf ein neues Motorrad haben? ›

Das Einfahren neuer Motoren hat Tradition

Solch eine Empfehlung kann beispielsweise so aussehen, dass die Drehzahl während der ersten 1.000 Kilometer den Wert von 4.000 Umdrehungen pro Minute nicht übersteigen soll.

Wie lange hält ein Kawasaki Motor? ›

Nach meiner Erfahrung hält der 650er Motor zwischen 40 und 60 tkm (bei durchschnittlicher, anständiger Pflege).

Werden Motorräder 2023 teurer? ›

Mitunter betragen die Preisunterschiede der UVPs beim Modellwechsel von 2022 auf 2023 für ein und dasselbe Modell, man spricht vom Durchläufer, zwischen 500 und 700,- €, wie uns ein Insider mitteilte. Dies entspricht im Beispielsfall einer Preissteigerung von wiederum 15%.

Wann hört die Motorrad Saison auf? ›

Die Motorradsaison hat im Sommer ihren Höhepunkt und dauert bis zum Herbst. Dann schicken die meisten Fahrer ihre Motorräder in den Winterschlaf – bis zum Frühjahr. Wird das Motorrad nur für wenige Monate genutzt, sollte es mit einem Saisonkennzeichen zugelassen werden.

Wann sind die Motorräder am günstigsten? ›

Denn in den Wintermonaten sind die Preise erfahrungsgemäß günstig, bevor es ab März wieder nach oben geht. Vor allem für Anfänger gilt: Lieber zuerst eine kleinere Maschine zulegen. Die ist nicht nur günstiger, sondern auch besser zu beherrschen.

Was kostet ein km mit dem Motorrad? ›

Für jeden geschäftlich gefahrenen Kilometer setzen Sie pauschal 30 Cent für ein KFZ, 20 Cent für ein Motorrad / Motorroller, Moped / Mofa oder auch ein E-Bike als Betriebsausgabe an.

Was verbraucht ein Motorrad auf 100 km? ›

Die sparsamsten aktuellen Leichtkrafträder haben Spritverbräuche von 1,5 Liter auf 100 km (offizielle WMTC-Messung). Mehrheitlich liegt der Kraftstoffverbrauch der Krafträder und Roller zwischen etwa zwei und drei Litern pro 100 Kilometer.

References

Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Lakeisha Bayer VM

Last Updated:

Views: 6290

Rating: 4.9 / 5 (49 voted)

Reviews: 88% of readers found this page helpful

Author information

Name: Lakeisha Bayer VM

Birthday: 1997-10-17

Address: Suite 835 34136 Adrian Mountains, Floydton, UT 81036

Phone: +3571527672278

Job: Manufacturing Agent

Hobby: Skimboarding, Photography, Roller skating, Knife making, Paintball, Embroidery, Gunsmithing

Introduction: My name is Lakeisha Bayer VM, I am a brainy, kind, enchanting, healthy, lovely, clean, witty person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.